schoe-roter-salonDer rote Salon erhielt seinen Namen von den bespannten Seidentapeten an den Wänden. Auch die Vorhänge sind aus roter Samt und Seide hergestellt, der Teppich ist ebenfalls in rot.

Im Salon befinden sich mehrere Staatsportraits der habsburgischen Kaiser im Ornat des Orden vom Goldenen Vlies, unter anderem Leopold II., seinen Sohn und Nachfolger Franz II., Ferdinand I. sowie seine Gattin Maria Anna von Savoyen.[26] Die Doppelportraits von Kaiser Ferdinand I. und Kaiserin Maria Anna wurden von Leopold Kupelwieser gemalt.